Landungsbrücken

Touristenattraktionen, Hamburg

Bei den Sankt Pauli-Landungsbrücken
Hamburg, Deutschland
Telefon: +49 40 428474802
Website:
Informationen zu Landungsbrücken:

Glaubt man den Statistiken, dann sind die Sankt-Pauli-Landungsbrücken nach dem Brandenburger Tor in Berlin Deutschlands zweitwichtigste Touristenattraktion. Tatsächlich ist auf dem Wasserbahnhof immer was los. 1904-10 wurde die Pontonanlage errichtet. Im Minutentakt legen Hafenfähren an und ab, dazwischen kommen der Helgoland-Katamaran oder einer der beiden Schaufelraddampfer. Wichtig für die Orientierung ist, dass die Brücken Nummern haben. Am Besten lässt man sich von der Hektik - werbende Hafenrundfahrtskapitäne, gehetzte Pendler, Ausflügler mit Fahrrädern - nicht verunsichern. Mit einem gekauften Fischbrötchen, steigt man ein paar Stufen hoch, und betrachtet das Gewimmel von oben. Neu ist die (nun besser hochwassergeschützte) Promenade Richtung Innenstadt. Hier kann man an den Museumsschiffen "Cap San Diego" und "Rickmer Rickmers" vorbei bis zum Baumwall spazieren.

Kommentare zu Landungsbrücken

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben