Horta

Geographical, Horta


Horta, Portugal
Informationen zu Horta:

Die Hauptstadt Faials (6100 Ew.) ist einer der drei wichtigsten Orte der Azoren, wenn auch neben Ponta Delgada und Angra ungleich kleiner. Das Leben spielt sich entlang der lang gezogenen Küste ab, und Sie merken schnell, wie eng es mit dem Meer verbunden ist: In der Marina begegnen Ihnen verzottelte Segler, die sich nach ihrer langen Atlantiküberquerung auf den bunten Kaimauern verewigen oder in der Bar da Marina einen ersten Gin Tonic trinken. Der Lieblingslongdrink der Segler wurde zum Kultgetränk auf Faial. An den „Baracken“ unterhalb der legendären Seglerkneipe Peter Café Sport treffen Sie auf Taucher und Walbeobachter, und im Bereich der Uni am lauschigen Jardim Florêncio Terra mit dem markanten Uhrturm Torre do Relógio tummeln sich Studenten der Meeresbiologischen Fakultät. Der Strand von Porto Pim in der malerischen halbrunden Bucht am Fuß des Hausbergs Monte da Guía lädt zum Baden ein, und sollten Sie mal schlechtes Wetter erwischen, gibt es mit der alten Walfabrik Fábrica da Baleia und dem einstigen Sommerhaus der Konsulfamilie Dabney mit dem angeschlossenen Aquarium interessante Orte, die Sie trockenen Fußes erleben können. Auch das Stadtmuseum Museu da Horta im ehemaligen Jesuitenkloster neben der Hauptkirche Igreja Matriz São Salvador aus dem 18. Jh. lohnt einen Besuch. Hier werden neben Kirchenkunst und stadtgeschichtlichen Exponaten auch filigrane Kunstwerke aus Feigenmark ausgestellt. Ein paar Meter weiter befindet sich der hübsch angelegte Hauptplatz Praça da República mit Musikpavillon, Ententeich und einem der ältesten Heiliggeisttempel der Azoren.

Kommentare zu Horta

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben