Faja de Baixo

Geographical, Faja de Baixo


Faja de Baixo, Portugal
Informationen zu Faja de Baixo:

Im Vorort Ponta Delgadas sehen Sie viele weiß gekalkte Ananasgewächshäuser. Die erste Plantage entstand, als 1864 die Orangenproduktion durch Schädlingsbefall zum Erliegen kam. Auch die Zucht der tropischen Ananas ist nicht einfach: Die aus Ablegern gezogenen Jungpflanzen sind ein halbes Jahr auf ein Frühbeet mit täglicher Bewässerung bei etwa 30 Grad angewiesen. Dann werden sie in bis zu 50 Grad heiße Treibhäuser umgepflanzt, die mehrmals geräuchert werden müssen, um die Blüte anzuregen. Es braucht insgesamt etwa 18 Monate, bis die Frucht geerntet werden kann. In den Tropen geht die Zucht sehr viel schneller und ohne Gewächshaus – insofern müssen Sie für die Azorenananas mehr bezahlen als für die im deutschen Supermarkt. Probieren Sie aber unbedingt den Geschmacksunterschied und schauen Sie sich die Plantagen an: Arruda und Quinta das 3 Cruzes.

Kommentare zu Faja de Baixo

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben