Anzeige

Genießen und ErlebenDas Programm zum Genussfestival

Spaß und Unterhaltung auf dem Festival © EOS / Filz
Spaß und Unterhaltung auf dem Festival © EOS / Filz

Den Besuchern des Genussfestivals wird so einiges geboten: Die Genussmeile lädt zum Verkosten und Kaufen Südtiroler Produkte ein, auf dem Erlebnisparcours erhält man nicht nur wertvolle Informationen, sondern nimmt auch an einem Gewinnspiel teil und die Erlebnisgastronomie lockt mit Kochvorführungen und Showeinlagen die Gäste in die Partnerrestaurants.

Genussmeile & Erlebnisparcours

Über 20 einheimische Produzenten säumen die Genussmeile, welche sich von der Bozner Silber- und Mustergasse über den Waltherplatz bis hin zum Kornplatz erstreckt. An ihren Verkaufsständen stehen Produkte mit dem Qualitätszeichen Südtirol wie Apfelsaft, Grappa, Kräuter und Gewürze und vieles mehr zum Verkosten und Kaufen bereit. Brot und Backspezialitäten mit dem Qualitätszeichen Südtirol haben wiederum den Kornplatz fest im Griff: Hier zeigen die Südtiroler Bäcker und Konditoren beim Schaubacken ihr Können.

Der Erlebnisparcours zieht sich durch das gesamte Festivalareal in der Bozner Altstadt. Die Stationen sind jeweils zum Thema eines Südtiroler Qualitätsprodukts ausgelegt und vermitteln dem Besucher interaktiv interessante und nützliche Informationen. Gleichzeitig kann der Besucher an einem Gewinnspiel teilnehmen: Beantwortet er alle Fragen richtig, winkt dem glücklichen Sieger ein toller Preis. Die einzelnen Erlebnisparcours-Stationen werden von Genussbotschaftern betreut, die als kompetente Vermittler zwischen Produkt und Gast eine wichtige Rolle beim Festival spielen.

Erlebnisgastronomie am Waltherplatz

Ein gelungener Besuch des Genussfestivals Südtirol hat auch viel mit dem kulinarischen Erlebnis in den Restaurants und Lokalen vor Ort zu tun. So wird auch die Bozner Gastronomie aktiv in das Festivalgeschehen mit eingebunden. Täglich werden auf den Terrassen der Partnerrestaurants zu unterschiedlichen Tageszeiten moderierte Kochvorführungen und Showeinlagen gezeigt. Weiteres kommen eigens für das Festival kreierte Gerichte und eine abgestimmte Getränkeauswahl auf die Tageskarte. Im Stadt Hotel Città können die Besucher bei einem gemütlichen „Brunch“ das lebhafte Treiben auf dem Waltherplatz mit verfolgen.

Köstliche Menüs hingegen locken zum „Lunch“ in die Restaurants Bar Aida und Bar Domino. Im Anschluss daran können sich Naschkatzen im Café Loacker beim „Sweet break“ mit Südtiroler Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Auch im Domcafè werden den Besuchern leckere typische Gerichte angeboten. Wer dann noch den Abend beim „Aperitif“ gemütlich ausklingen lassen will, findet im Walthers‘ Bar Restaurant die passende Möglichkeit dazu. Während des gesamten Festivals wird Musik ein ständiger Begleiter sein: Musikgruppen unterschiedlichen Genres spielen auf verschiedenen Plätzen für das Publikum.

Beer Craft - Internationl Craft Meeting

Erstmals ist im Rahmen des Genussfestivals Südtirol eine internationale Veranstaltung zum Thema Bier geplant. Im Herzen Bozens am Freitag, 29. Mai und Samstag, 30. Mai setzt das Schloss Maretsch die Bierkultur mit zahlreichen Ausstellern und Biersorten aus dem In- und Ausland wirkungsvoll in Szene. Die Beer Craft ist ein Zusammentreffen von Bierliebhabern, die sich vor allem auf das Bierbrauen als Handwerk berufen und neu aufleben lassen. Jene Südtiroler Brauereien, die sich auf der Beer Craft präsentieren, sind mit ihrem Bier mit dem Qualitätszeichen Südtirol vertreten.

Genusssymposium

Am Freitagvormittag, den 29. Mai, findet der fachliche Teil des Festivals, das „Genusssymposium“, statt. Auch hier spielt das Jubiläum des Qualitätszeichens Südtirol eine tragende Rolle und ist Gesprächsstoff in hochkarätigen Vorträgen. Offiziell eröffnet wird das Genussfestival Südtirol im Anschluss an das Genusssymposium um 14:30 Uhr auf dem Waltherplatz. Quer durch die Bozner Altstadt erwartet die Besucher ein vielfältiges Rahmenprogramm, das die Südtiroler Qualitätsprodukte in den jeweils eigenen Produktwelten genussvoll in Szene setzt. 

Initiatoren und Protagonisten des Genussfestivals Südtirol sind die Produzenten der Qualitätsprodukte. Organisiert und koordiniert wird das gesamte Festival von der EOS – Export Organisation Südtirol mit Unterstützung der Autonomen Provinz Bozen, der Stadt Bozen und der Agentur Südtirol Marketing (SMG).


Weitere Informationen zum Genussfestival

Mehr zum Thema

Genussfestival Südtirol
Zur Übersicht des Specials

Die Südtiroler Qualitätsprodukte
Regionale Spezialitäten

Stadt zwischen Nord und Süd
Bozen entdecken

Genussfestival Südtirol

Angebote aus dem Shop
DuMont Kunst-Reiseführer Gardasee, Verona, Mantua, Trentino
DuMont Kunst-Reiseführer Gardasee, Verona, Mantua, Trentino
25,90 €
KAUFEN
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Oberitalien
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Oberitalien
25,99 €
KAUFEN
DuMont Bildatlas 203 Südtirol
DuMont Bildatlas 203 Südtirol
9,95 €
KAUFEN
Das Große Alpen Panorama Sommer, plano in Hülse
Das Große Alpen Panorama Sommer, plano in Hülse
19,95 €
KAUFEN
DuMont direkt Reiseführer Südtirol
DuMont direkt Reiseführer Südtirol
11,99 €
KAUFEN
DuMont BILDATLAS Italien Norden
DuMont BILDATLAS Italien Norden
9,95 €
KAUFEN
DuMont Reise-Bildband Südtirol
DuMont Reise-Bildband Südtirol
24,99 €
KAUFEN
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Südtirol
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Südtirol
17,99 €
KAUFEN
DuMont Kunst-Reiseführer Südtirol
DuMont Kunst-Reiseführer Südtirol
25,90 €
KAUFEN

Social Media

Nach oben