Bretagne

Meereswogen von azurblau bis smaragdgrün, strahlender Himmel mit wattigen Wolkentupfern, zartrosa Granitblöcke, die Wind und Wasser so bizarr geformt haben, als hätte ein Künstler Hand angelegt.

Locations in Bretagne

< 1 - 10 von 883 Locations >
  • Karte
  • Liste
Alignements de Carnac Sehenswertes, Carnac MARCO POLO getestet


Mehr »

(4)

Karte

Carnac-Plage Geographical, Carnac-Plage MARCO POLO getestet

Die sanft abfallenden Sandstrände von Carnac-Plage liegen im Schutz der Halbinsel von Quiberon, die vom Golfstrom umsp…
Mehr »

(3)

Karte

Saint-Malo Geographical, Saint-Malo MARCO POLO getestet

"Eine Steinkrone auf den Wellen" nannte Chateaubriand die allseits von Wasser umgebene Ville Close der alten…
Mehr »

(2)

Karte

Site Mégalithique de Carnac Touristenattraktionen, Carnac MARCO POLO getestet

Site Mégalithique de Carnac Der Besuch der Steinreihen sollte im Besucherzentrum beginnen, wo über die 1099 Menhire unterschiedlichster Gestalt…
Mehr »

(2)

Karte

Saint-Pierre-Quiberon Geographical, Saint-Pierre-Quiberon MARCO POLO getestet

In der kleinen beschaulichen Stadt Saint-Pierre-Quiberon erhebt sich zwischen den Gärten einer Wohnsiedlung der aus 27…
Mehr »

(2)

Karte

Dinan Geographical, Dinan MARCO POLO getestet

Dinan Mit ihrem 3 km langen Mauerwall, den fast 100 Fachwerkhäusern und idyllischen Gassen gehört Dinan zu den schönsten…
Mehr »

(2)

Karte

Pointe de Pen-Hir Landschaftliche Highlights, Camaret-sur-Mer MARCO POLO getestet

Pointe de Pen-Hir Von dieser 70 m hohen Landzunge erwartet den Besucher ein großartiges Panorama, unter anderem auf einen "Erbsenhaufen…
Mehr »

(2)

Karte

Fort la Latte Architektonische Highlights, Plévenon MARCO POLO getestet

Das Bauwerk liegt direkt am Meer und bietet eine fantastische Aussicht. Mo - So: 10:30 Uhr - 17:30 Uhr
Mehr »

(2)

Karte

Locronan Geographical, Locronan MARCO POLO getestet

Locronan Kein Neubau stört die Illusion des 16. Jhs. in diesem pittoresken Marktort mit seinen blumenverzierten Granithäusern,…
Mehr »

(3)

Karte

Auberge du Vieux Puits Restaurants, Lampaul-Plouarzel MARCO POLO getestet

Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt…
Mehr »

(3)

Karte

< 1 - 10 von 883 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Highlights

Rennes und das benachbarte Hinterland

Umkämpftes Grenzland – Forts und Schlösser bei Rennes
Normannen und Franzosen schielten gierig nach Rennes. Die Bretonen verschanzten sich hinter imposanten Mauern.

Kanalflair – per Hausboot von Redon nach Josselin
Plätscherndes Wasser, grüne Natur und verträumte Dörfer.

Die Südküste

Soldaten aus Stein – die Megalithbauten von Carnac
Schweigend empfängt Sie das Wunder der Frühgeschichte.

Paradies der Bohème – die Belle-Île
Die Maler des Impressionismus in der wilden Bretagne.

Die Indienfahrer und die Fünfziger – rings um Lorient
Wo einst Windjammer nach Indien starteten, entstand auf den Kriegsruinen eine Musterstadt der 1950er-Jahre.

Stolze Fangquoten – Touristen und Fische in Concarneau
Ein Hafen und seine Bilderbuchaltstadt locken zum Schlendern.

Der äußerste Westen

Fayencen und Pullis – edles Handwerk in Quimper
Fachwerk, Flair und Kunstgewerbe.

Wandern am Westende – Pointe du Van und Pointe du Raz
Windumtost und wild ist die Westspitze Frankreichs.

Fisch und fertig – bei den Seebären von Douarnenez
Vor der Altstadt soll ein Paradies im Meer versunken sein. Geblieben sind bärbeißige Fischer und eine Konservenfabrik.

Hart am Wasser – Wandern auf Crozon
Die traumhaft schöne Halbinsel ist ein Naturparadies.

Von Leuchtturm zu Leuchtturm – die Côte des Abers
Wo die Wellen am höchsten schlagen, wacht ein Heer von Türmen über ein gefährliches Nadelöhr der Schifffahrt.

Die Nordküste

Pilgern und Kunst – die Pfarrbezirke bei Guimiliau
Bäuerlich-naiv, aber eindrucksvoll meißelten Bretonen im Hinterland ihr Bild der Passionsgeschichte in Stein.

Wandern auf Granit – die Küste bei Perros-Guirec
Hinkelsteine, Festungen, Skulpturen – seit Jahrmillionen meißelt die Natur Bildwerke in Granit.

Piratissimo – die Ville close von St-Malo
In der grauen Festungsstadt hausten verwegene Seeräuber.

Klosterberg mit Omelette – der Mont St-Michel
Wo Monet köstliche Pfannkuchen speiste, türmt sich im Watt ein architektonisches Wunderwerk des Christentums.

Nach oben