Zypern

Auf der Landkarte sieht Zypern aus wie ein riesiges Stück Tierhaut, das man an den fünf großen Kaps scheinbar anfassen kann. Dazwischen sprießt und kreucht es in einer Vielfalt, dass Naturfreunde begeistert sein werden.

Locations in Zypern

< 1 - 10 von 418 Locations >
  • Karte
  • Liste
Níssi Beach Strände, Ayia Napa MARCO POLO getestet

Weißer Sand, türkises klares Wasser, eingeschlossen in einer Bucht und eine kleine Insel in Schwimm-Weite - das ist…
Mehr »

(1)

Karte

Erson Hoca´s Organic Farm und Restaurant Event-Gastronomie, Yesilirmak MARCO POLO getestet

Erson Hoca´s Organic Farm und Restaurant
Mehr »

(1)

Karte

Ómodos Geographical, Ómodos MARCO POLO getestet

Ómodos Das Weinbauerndorf am Berghang gegenüber von Páno Plátres ist besonders stimmungsvoll. Die große, gepflasterte, von…
Mehr »

(1)

Karte

Cyprus Villages Hotels, Tochní MARCO POLO getestet

Dutzende alter Dörfhäuser in Tochní wurden restauriert und dienen jetzt als Ferienhäuser. Ergänzt durch Pool und…
Mehr »

(0)

Karte

Hotel Mariéla Hotels, Pólis MARCO POLO getestet

Die preisgünstige Apartmentanlage mitten im Städtchen ist familiär geführt.
Mehr »

(0)

Karte

Café Senso Cafés, Paralímni MARCO POLO getestet

Das Café ist ein trendiger Szene-Treff für Zyprioten. Wraps und Nachos stehen hier ebenso auf der Karte wie edler…
Mehr »

(0)

Karte

Centrum Hotels, Lefkosia MARCO POLO getestet

Dieses neue und moderne Hotel steht in sehr zentraler Lage am Rand des Altstadtviertels Laikí Gitoniá. Freier…
Mehr »

(0)

Karte

Museio Caroubios Architektonische Highlights, Lemessos MARCO POLO getestet

Im ansehnlich restaurierten, 1937 gebauten Komplex einer großen Johannisbrotmühle sind nicht nur viele schicke…
Mehr »

(0)

Karte

Máa-Palaiókastro Touristenattraktionen, Pegeia MARCO POLO getestet

Auf einer Halbinsel zwischen zwei völlig verbauten und stets gut besuchten Sandstrandbuchten oberhalb von Páfos…
Mehr »

(0)

Karte

Olympus Delikatessenladen, Ómodos MARCO POLO getestet

Die Weinkellerei Olympus am Dorfrand steht Besuchern offen.
Mehr »

(0)

Karte

< 1 - 10 von 418 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Highlights

Nördlicher Tróodos und Süd-Nikosia

Asínou: Die kleine Scheunendachkirche birgt das einzige genau datierbare Beispiel byzantinischer Malerei vom Beginn des 12. Jh. Aber auch die Kirchen in Lagouderá und Platanistása sind einen Besuch wert.

Nikosia: Die letzte geteilte Hauptstadt der Welt ist in ihrem Kern von einem kreisrunden, venezianischen Mauerring mit herzblattförmigen Bastionen umringt. Innen ragen gotische Kirchen mit türkischen Minaretten in den Himmel. In der Altstadt – Süd wie Nord – gibt es unübersichtlich viele Museen und historische Stätten, sodass Kulturinteressierte sich dort tagelang aufhalten könnten.

Nord-Nikosia und der Westen Nordzyperns

Nikosia: Der Süd- und der Nordteil von Nikosia ergeben zusammen ein faszinierendes Altstadtensemble.

St. Hilarion: Eine märchenhafte Kreuzfahrerfestung hoch im Gebirge.

Kyrenia/Girne: Zyperns schönste Stadt beeindruckt mit einem venezianischen Hafen und einem mächtigen Kastell.

Bellapaís: Fast unwirklich wirkt diese sehr gut erhaltene gotische Klosterruine am Rand eines hübschen Dorfes, das sich an den Nordhang des Pentadáktylos- Gebirges schmiegt.

Famagusta, Sálamis und Karpasía

Famagusta/Gazimağusa: Die mittelalterliche Handelsstadt am Meer besitzt einen fast vollständig erhaltenen venezianischen Mauerring mit einer Zitadelle. Vom Reichtum der Kaufleute zeugen viele gotische Kirchen.

Sálamis: Die römische Provinzstadt wartet mit mächtigen Ruinen und vielen Mosaiken auf. Aus der frühchristlichen Zeit stammen zwei riesige Hallenkirchen.

Golden Sand Beach: Ein weiter Sandstrand mit Dünen, wohl der beste auf Zypern. Bebaut ist er mit einigen Tavernen, deren Besitzer auch hüttenartige Bungalows vermieten.

Nach oben