Fort St. Angelo

Architektonische Highlights, Birgu

Xatt l-Assedju l-Kbir
Birgu, Malta
Telefon: +356 2540 1800
  • 0 0 5 0 0 (0)
Informationen zu Fort St. Angelo:

Ein steiler Weg führt dich zu einem der herrlichsten Aussichtspunkte über den Hafen von Valletta, das Fort St. Angelo. Die Landspitze von Birgu ist schon seit über 1,000 Jahren befestigt, doch erst die Tempelritter bauten das Fort zu dem aus, was es heute ist. Das Fort spielte eine wichtige Rolle in der Zeit der Großen Belagerung Maltas durch die Osmanen, weswegen es eine besonderen Platz im Herzen der Malteser einnimmt. Eine innovative audiovisuelle Ausstellung hilft, die Geschichte St. Angelos besser zu verstehen. Derzeit wird die Anlage umfangreich restauriert. Daher sind nur bestimmte Bereiche für die Öffentlichkeit zugänglich. Autorentipp: Eine Besonderheit des Forts ist ein in den Felsen gehauenes Verlies, in dem viele Ritter zur Strafe festgehalten wurden. Auch der Künstler Caravaggio war zu einem Zeitpunkt hier inhaftiert. Viele Graffitis aus dem 16. Jahrhundert künden von ihrem Leid in der dunklen Kammer. Man kann das Verließ zwar nicht betreten, aber Infos hierzu siehst du im Museum.

Nach oben