Timişoara

Geographical, Temeschwar


Temeschwar, Rumänien
Informationen zu Timişoara:

Die Hauptstadt des Banats im rumänischen Teil der ungarischen Puszta wirkt, als habe man aus der metropole Budapest die Luft herausgelassen, sodass eine k.u.k.-Stadt im Kleinformat übrig blieb. Kaum zu glauben, dass Temeswar im 19. Jh. die erste elektrische Straßenbeleuchtung Europas besaß. Heute wirkt es eher abgerissen: Der Putz bröckelt von den barocken Fassaden der Innenstadt, doch der Besucher sieht auch immer mehr Renovierungen. Es tut sich etwas in Temeswar: Wirtschaftsboom, Baustellen allerorten und dann ist da noch das große Datum 2021: Man wird Kulturhauptstadt Europas! Im 18. Jh. haben Österreicher die Stadt nach der Vertreibung der Türken als Garnison errichtet. Ein Völkergemisch aus Deutschen, Rumänen, Ungarn, Serben und Juden bestimmte einst die städtische Atmosphäre. Noch heute hört man viel Ungarisch und Serbisch auf der Straße. Im Dezember 1989 spielten sich in Temeswar blutige Szenen ab, als hier die Revolte begann, die zum Sturz Ceauşescus führte.

Kommentare zu Timişoara

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben