Tjuvholmen

Geographical, Oslo


Oslo, Norwegen
Informationen zu Tjuvholmen:

Mit Kunst geht es auch hinter dem Astrup-Fearnly-Museum gleich weiter: Auf der Kaianlage Tjuvholmen, mit Bjørvika der neueste Stadtteilzuwachs, vereint sich moderne und teils ausgefallene Architektur mit Kunstwerken und Galerien. Einen atemberaubenden Rundumblick verschaffst du dir vom superschlanken Glaslift Tjuvtitten, gleich im Hinterhof des Museums. Er bringt schwindelfreie Besucher in nur 40 Sekunden 54 m in die Höhe. Ebenfalls direkt hinter dem Museum findest du den wohl zentralsten Badeplatz der Stadt. Dort kannst du dich im Sommer mit einem Sprung in den Fjord erfrischen. Achtung: Das Wasser ist auch bei sehr heißem Wetter nur etwa 20 Grad kalt!

Kommentare zu Tjuvholmen

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben