Sant’Antonino

Geographical, Sant’antonino


Sant’antonino, Frankreich
Informationen zu Sant’Antonino:

Ein ganz eigener Zauber geht von dem winzigen Dorf aus, das wie aus dem Fels gewachsen in 500 m Höhe auf einem Gebirgskamm liegt. Bis an den Ort führt eine kleine Straße, die am Kirchplatz endet. Das Dorf erkundet man zu Fuß über schmale Treppengassen, die bis zu den Mauerresten der Festung hinaufführen. Die örtlichen Restaurants bieten eine wunderbare Aussicht.Am Ortseingang befindet sich eine ganz besondere Adresse, ein Wein- und Obstbauer mit eigenem Ausschank: Bei Olivier und maman Monique Antonini gibt es frisch gepressten Zitronensaft aus selbst angebauten Früchten. Gäste können sich damit in den kühlen Gastraum an einen riesigen Holztisch zurückziehen und das Getränk mit frischem Wasser und Zucker vervollständigen. Zur Weinlese presst Olivier auch eine leckere mélange (Trauben- plus Zitronensaft). Natürlich hat das kleine Weingut Clos Antonini auch andere Leckereien anzubieten: zum Beispiel den Hauswein (rot, weiß, rosé), Zitronenwein oder Konfitüren. Was man in Sant’Antonino auf keinen Fall vergessen darf: eine kleine Panoramawanderung über den Bergrücken zum Fuß des Monte Sant’Angelo (526 m). Wer mag, steigt auf den Gipfel, ansonsten reicht der Spazierweg bis hierhin, um die Aussicht zu genießen (hin und zurück mit der Gipfelbesteigung ca. 2 Stunden).

Kommentare zu Sant’Antonino

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben