Musée Fesch

Museen, Ajaccio

rue cardinal Fesch 50-52
Ajaccio, Frankreich
Telefon: +33 4 95 26 26 26
Website:
Informationen zu Musée Fesch:

Das Palais Fesch liegt im Herzen Ajaccios, dessen Bauauftrag von Napoleons Onkel, Kardinal Joseph Fesch, stammt. Der Kunstliebhaber hat dem heutigen Museum viele Bilder, v.a. italienischer Künstler, überlassen. 1987 wurde das Gebäude restauriert und auf letzten Wunsch des Kardinals eine Galerie eingerichtet. Darin sind u.a. ein paar Statuen der Familie Napoleons ausgestellt. Besichtigt werden kann außerdem die von Lucien Bonaparte gegründete Bibliothek. Die kaiserliche Kapelle ist ebenso empfehlenswert, denn dort befindet sich die letzte Ruhestätte einiger Familienmitglieder.

Kommentare zu Musée Fesch

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben