Corte

Geographical, Corte


Corte, Frankreich
Informationen zu Corte:

Corte (7400 Ew.) ist die einzige Stadt im Inselinneren und bis heute Symbol des korsischen Kampfs für Selbstbestimmung: die „heimliche Hauptstadt“ Korsikas. Pasquale Paoli hatte das Widerstandsnest gegen Genua 1755 für 14 Jahre zum Regierungssitz erhoben und die Universität gegründet. Ihre Studenten stellen heute die Hälfte der Einwohner und sorgen für lebendiges Flair in der Stadt: Ganz oben hockt die Zitadelle auf dem Fels, darunter folgt die Alt- oder Oberstadt mit den beliebten Plätzen Gaffori und Saint-Théophile bis zur Cours Paoli, der Schlagader der Neustadt. Stell dort dein Fahrzeug im Parkhaus Tuffelli an der Avenue Jean Nicoli ab.

Kommentare zu Corte

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben