Bastia

Geographical, Bastia


Bastia, Frankreich
Informationen zu Bastia:

Halt, nicht einfach von der Fähre rollen und weiterfahren: Bastia (43 600 Ew.) ist dazu viel zu aufregend. Die Hafenstadt ist ein Mikrokosmos der Kulturen, in dem Gegensätze aufeinanderprallen: Menschen mit ihren unterschiedlichen Lebensweisen, Palazzi und Beton, Altstadt und Moderne, Grandezza und morbide Vergänglichkeit zu Füßen des Monte Pigno. Die Stadt ist dreigeteilt. Ihre Wurzeln liegen in der Terra Vecchia. Das ehemalige Fischerdorf schmiegt sich mit steilen Gassen zwischen schmalen, hohen Häusern an den Vieux Port (Alter Hafen). Bewacht wird er von der Zitadelle der Terra Nova, einer Festungsstadt mit Bars und Restaurants in engen Gassen und Treppenwegen hinter dicken Mauern. Die doppelte Altstadt endet gen Norden an den Platanen der weiten Place St-Nicolas, wo die Städter ihre Mußestunden zwischen Kriegerdenkmal, Musikpavillon und Napoleonstatue verbringen. Zeit für einen „Cap Corse“! Koste den Korsen-Apéro beim Likörhersteller Matteo oder in einem der vielen Terrassencafés und genieße den Paradeblick auf den Fährhafen und das Meer!

Kommentare zu Bastia

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben