Hallgrímskirkja

Architektonische Highlights, Reykjavík

Hallgrímstorg 1
Reykjavík, Island
Telefon: +354 510 1000
Website:
E-Mail: hallgrimskirkja@hallgrimskirkja.is
Informationen zu Hallgrímskirkja:

Weithin erkennt man den 76 m hohen Turm dieser Kirche, die das Wahrzeichen der Stadt und nach dem Passionsdichter Hallgrímur Pétursson (1614-74) benannt ist. Den stilistisch ungewöhnlichen Bau, der Platz für 1200 Menschen bietet, entwarf Guðjon Samúelsson. Bei dem weit ausladenden Turm orientierte er sich formal an der Anordnung von Basaltsäulen. Nach über 40-jähriger Bauzeit konnte die Kirche 1986 geweiht werden, und 1992 erhielt sie ihre große Klais-Orgel. Während der Sommermonate finden regelmäßig Orgelkonzerte statt, die in der hellen und offenen Kirche ein Hörgenuss sind. Vor der Kirche steht ein Standbild Leifur Eiríkssons, des "Entdeckers" der Neuen Welt. Die Skulptur des Bildhauers Stirling Calder ist ein Geschenk der USA von 1930 und nimmt die Form des Turms auf.

Kommentare zu Hallgrímskirkja

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben