Kansalaistori

Touristenattraktionen, Helsinki


Helsinki, Finnland
Website:
Informationen zu Kansalaistori:

Schwergewichtige Kulturbauten sind hier auf den Rasen gewürfelt als kulturelle Spielwiese für die Bürger. Ganz oben thront seit 1931 würdevoll das Parlament (Eduskuntatalo) aus Granit. Davon lässt sich aber niemand einschüchtern. Skateboarder üben zu Rapmusik ihre Tricks auf den Terrassen vor dem Konzerthaus Musiikkitalo dessen großer Konzertsaal mit der Elbphilharmonie in Hamburg eins gemeinsam hat: den Weltklasse-Akustiker Yasuhisa Toyota. Schräg dahinter ragt der Turm des Nationalmuseums in die Höhe, eines trutzigen Jugendstilbaus. Kiasma heißt der geschwungene Aluminiumkorpus des Museums für Moderne Kunst neben dem Konzertsaal. Selbst wer mit der Ausstellung nichts anfangen kann, wird vom futuristischen Ge- bäude begeistert sein. Die neue Stadtbibliothek Käännös, mitten auf dem Platz, toppt seit Neuestem als multimediales, dreistöckiges Bildungsbiotop mit Hingucker-Holzfassade und Aussichtsplattform alles. Wenn hier „Bürger sein“ keinen Spaß macht, wo dann?

Kommentare zu Kansalaistori

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben