Ingrimstraße

Touristenattraktionen, Heidelberg

Ingrimstraße
Heidelberg, Deutschland
Informationen zu Ingrimstraße:

Die Ingrimstraße durchkreuzt ein Stück der Altstadt. Dieses Viertel zwischen Hauptstraße und Zwingerstraße zeugt mit Namen wie Oberbadgasse und Mittelbadgasse von der mittelalterlichen Badekultur in Heidelberg. Zu den Bewohnern von Floringasse und Ingrimstraße gehört Klaus Staeck, der freche Plakatmaler und langjährige Präsident der Akademie der Künste, mit Staeck’s Galerie (Floringasse 10). Bekannt wurde Staeck durch seine politisch-satirischen Werke. Seine Arbeiten, für die er mit dem August-Bebel-Preis ausgezeichnet wurde, umfassen ca. 300 Plakate und zahlreiche Fotos. Ein paar kleine Antiquariate und der Jazzkeller Cave 54 passen hier gut ins Bild

Lage
Altstadt

Kommentare zu Ingrimstraße

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben