Suez

Geographical, Suez


Suez, Ägypten
Informationen zu Suez:

Der Ort selbst (750 000 Ew.) lohnt keinen Besuch, man kann hier aber etwas vom Geschehen am Suezkanal mitbekommen. Dazu müssen Sie sich in den Stadtteil Port Taufiq begeben, eine schmale Halbinsel, die sich in den Golf von Suez erstreckt und über die Straße Sharia Al-Geish zu erreichen ist. An die 20 000 Hochseeschiffe passieren jährlich den Kanal. Das sind Dutzende Schiffe pro Tag, die hier gewissermaßen durch die Wüste gleiten – ein faszinierender Anblick. Mehrmals war der Kanal Schauplatz von Kriegen, während der Suezkrise 1956, des Sechstagekriegs 1967 und des Oktoberkriegs 1973. Von 1967 bis 1975 blieb er geschlossen. Nach der erneuten Öffnung reichte seine Tiefe nicht mehr für die zwischenzeitlich konstruierten Super tanker aus. Die Kanalverwaltung vertiefte die Fahrrinne, trotzdem muss das Öl von großen Tankern noch vor der Einfahrt abgepumpt und durch Rohre zur Ausfahrt geleitet werden, wo es wieder aufgenommen wird. Die Durchfahrt auf den 162 km dauert bis zu 20 Stunden. Seit dem Ausbau 2015 ist auf der Hälfte der Strecke Gegenverkehr möglich. Zum Essen müssen Sie die Halbinsel wieder in Richtung City verlassen. Das Dolphin Restaurant und das Abu Ali servieren guten Fisch. Von der zentralen Haltestelle in Suez fahren halbstündlich Busse nach Kairo und Hurghada ab. East-Delta-Busse verkehren stündlich nach Sharm El-Sheikh und Dahab.

Kommentare zu Suez

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben