Collio

Landschaftliche Highlights, Gorizia


Gorizia, Italien
Informationen zu Collio:

Die Hügellandschaft oberhalb von Gorizia, dieses kleine, aber hochfeine Weinanbaugebiet, erstreckt sich längs der slowenischen Grenze von San Floriano del Collio im nordöstlichsten Zipfel bis nach Cormons und Dolegna del Collio im Westen. Das Collio als die Toskana des Nordostens zu preisen, hier vor allem wegen der guten Weißweine: Das mag schon angehen, allein der Lieblichkeit der Landschaft wegen, aber auch weil sich hier nette ländliche Unterkünfte, gute Restaurants und noble Weingüter finden. Die Weinstraße Richtung San Floriano führt von Görz über Oslavia mit seinem Kriegerdenkmal und der Grabstätte für 60 000 Gefallene des Ersten Weltkriegs. Besonders schön ist es hier im Frühling und Frühsommer, wenn die Kirschen blühen – es handelt sich nämlich auch um eines der größten Kirschanbaugebiete Italiens. In den von Rebzeilen überzogenen Anhöhen von San Floriano empfiehlt sich der Agriturismo Kovač mit drei angenehmen Zimmern mit Kochecke und Gästerädern. Auf dem Weg nach Dolegna, dem nördlichsten Winzerort des Collio, kommt man am Waldgebiet Plessiva vorbei, einem 35 ha großen Naturschutzgebiet, ideal für Spaziergänge und Pick- nicks. Einige der renommierten Weingüter bieten Unterkünfte an, wie etwa Venica & Venica bei Dolegna, oder bei Capriva del Friuli das Weingut Russiz Superi­ore mit sieben eleganten Zimmern. Ebenfalls bei Capriva gehören zum Burgkomplex und Weingut Castello di Spessa preisgekrönte Weine, rustikalstilvolle Zimmer, zwei Restaurants und ein schöner Golfplatz. Zentrum des Collio und Ziel genießerischer Reisender ist das beschauliche Cor­mons 10 km westlich von Görz: Probieren Sie die cjalsons, die typischen friulanischen Teigtaschen, von Paolo Zoppolatti, hochgelobter Chef im Al Giardinetto mit drei angenehmen Zimmern. Die Feinschmecker haben den delikat angeräucherten Schinken und Speck von D’Osvaldo Salu­mi entdeckt. An der großen Piazza XXIV Maggio liegt die einladende Enote­ca: Collioweine glasweise, dazu Salami, Schinken, Käse und Informationen zum Einkauf ab Weingut, Adressen der Winzer, Weinführer, Kochbücher etc. 5 km südwestlich im Weiler Borgna­no kommen die köstlichen Käse und Joghurts auf dem Frühstückstisch von den Kühen des umweltbewussten Agritu­ rismo Borg da Ocjs.

Kommentare zu Collio

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben