Erichsens Gård

Museen, Rønne

Laksegade 7
Rønne, Dänemark
Telefon: +45 56 95 87 35
Informationen zu Erichsens Gård:

Erichsens Hof (gård heißt Hof, nicht Garten) ist eine Dependance von Bornholms Museum. Das großzügige, aber nicht protzige Bürgerhaus im alten Viertel zwischen Markt und Hafen, 1806 als Tabakfabrik erbaut und 1840 erweitert, war über 100 Jahre der Wohnsitz der Familie des Kanzleirats Thomas Erichsen. Delikat sind die Legenden um Künstler und Lebenskünstler, die mit diesem Haus und seinen früheren Bewohnern in Verbindung standen: Erinnert wird mit besonderen Räumen an Holger Drachmann (1846–1908), den Malerpoeten aus der weltberühmten Skagener Kolonie, der Erichsens Tochter Vilhelmine, genannt Belli, heiratete; an Kristian Zahrtmann (1843–1917) – auch er malte die schöne Vilhelmine; und an Elisabeth Zahrtmann, seine Schwester, die wiederum einen Erichsen-Sohn ehelichte.

Kommentare zu Erichsens Gård

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben