Pumalín Park

Botanische Gärten & Parks, Chaitén

Caleta Gonzalo
Chaitén, Chile
Telefon: +56 65 225 0079
Website:
Informationen zu Pumalín Park:

Nahe dem Städtchen Chaitén erstreckt sich dieser einzigartige private Naturpark; er umfasst 360 000 ha dicht bewaldeter Berglandschaften, Fjorde und versteckter Naturthermen. Rund um die Fährstation Caleta Gonzalo gruppieren sich ein Besucherzentrum mit Restaurant, Campingplatz und Bungalows. Ein Urwaldpfad führt zu einem Wasserfall. Entlang der Straße nach Chaitén locken weitere Zeltplätze, Wanderwege zu tausendjährigen Alercebäumen und der Aufstieg zum Kraterrand des Vulkans Chaitén. Seit den 1990er-Jahren schützte der US amerikanische Millionär Douglas Tompkins diese Wildnis und ließ sich sogar hier nieder. Trotz teilweise wütender Angriffe seiner Gegner schuf der 2015 tödlich verunglückte „grüne Gringo“ mit dem Parque Pumalín ein Modell für sanften Tourismus. Mit Ökoplantagen, Gewächshäusern und touristischen Dienstleistungen ist Pumalín zum größten Arbeitgeber der Region geworden. In Chaitén kann man nicht nur die Vorräte auffüllen, sondern auch die Zerstörungen besichtigen, die der gleichnamige Vulkan bei seinem Ausbruch 2008 angerichtet hat, als sich eine Lawine aus Asche, Schlamm und Steinen durch die Stadt wälzte. Die z.T. mit Asche gefüllten Häuser sind ein Zeugnis der Kräfte der Natur. Im verschonten Ortszentrum gibt es (wieder) ein paar einfache Unterkünfte, bester Tipp ist aber die 4 km außerhalb gelegene Posada Kahuel mit modernen Suiten, Zentralheizung und Essen auf Bestellung.

Kommentare zu Pumalín Park

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben