Lago General Carrera

Landschaftliche Highlights, Puerto Guadal

Lago General Carrera
Puerto Guadal, Chile
Informationen zu Lago General Carrera:

120 km südlich von Coyhaique erstreckt sich der größte See Chiles (2240 km²) und der mit 590 m tiefste Südamerikas: der Lago General Carrera, dessen argentinischer Teil Lago Buenos Aires heißt. Blaugrün schimmernd und vielarmig verzweigt, liegt er vor der Gipfelkulisse des Patagonischen Inlandeises. Die Carretera Austral führt zunächst an seinem Westufer entlang, vorbei an den märchenhaften Marmorhöhlen bei Puerto Tranquilo und mehreren Fishing-Lodges. Während die Carretera ihrem Namen gemäß weiter nach Süden strebt, gelangt man auf einer kurven- und ausblickreichen Stichstraße am Südufer des Sees entlang in den Flecken Chile Chico. Von hier verkehrt eine Autofähre nach Puerto Ibáñez am Nordufer und ermöglicht eine Rundreise von 550 km ab Coyhaique. Eine der schönsten Unterkünfte unterwegs ist die Terra Luna Lodge bei Puerto Guadal mit traumhaftem Blick über den See auf die Andengletscher, mit Hot-Tub am Ufer, Verwöhnküche und Exkursionsangeboten.

Kommentare zu Lago General Carrera

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben