Margitsziget

Botanische Gärten & Parks, Budapest

Margitsziget
Budapest, Ungarn
Website:
Informationen zu Margitsziget:

Wie ein Schiff liegt der schönste Budapester Park zwischen der Margareten- und der Árpádbrücke. Das 2,5 km lange und etwa 500 m breite Naturareal ist das beliebteste Freizeitziel in der Hauptstadt. Ihren Namen verdankt die Insel der Tochter von König Béla IV. Er ließ nach dem Mongolensturm ein Kloster errichten, in dem 20 Jahre lang seine Tochter Margarete (1242-1271) lebte. Die Ruine dieses Klosters ist eine der Inselattraktionen. Sie liegt nahe dem von der Unesco als Kulturerbe geschützten Wasserturm. Die Margareteninsel ist ein ideales Revier für Jogger, Rollerblader und Spaziergänger, im Sommer gibt es Open-Air-Events auf der Freilichtbühne und eine Fülle weiterer Anziehungspunkte wie das Palatinus-Bad, den Minizoo, einen Rosengarten und Thermalhotels.

Kommentare zu Margitsziget

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben