Saint-Pol-de-Léon

Geographical, Saint-Pol-de-Léon


Saint-Pol-de-Léon, Frankreich
Informationen zu Saint-Pol-de-Léon:

18 km nördlich von Morlaix liegt das lebhafte Zentrum der Agrarlandschaft Léon, umgeben von Artischocken-, Zwiebel-, Kohl- und Kartoffelfeldern. Das von Napoleon aufgelöste Bistum verfügt auf der Kreisker-Kapelle (14. Jh.) über den schönsten Renaissanceglockenturm der Bretagne. Die Sitze des pompösen Chorgestühls (16. Jh.) der nahen Kathedrale (13./14. Jh.) tragen die eingeritzten Namen der einstigen Platzinhaber. Im südlichen Chorumgang sind seltene, früher in Beinhäusern aufbewahrte Schädelkästen zu sehen, in denen Totenköpfe aus der Gegend liegen.

Kommentare zu Saint-Pol-de-Léon

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben