Cathédrale Saint-Corentin

Architektonische Highlights, Quimper

Place Saint-Corentin
Quimper, Frankreich
Informationen zu Cathédrale Saint-Corentin:

Diese einladend helle Kathedrale (1249–1856) wurde kürzlich komplett restauriert. Hoch oben zwischen den grazilen Türmen sitzt der legendäre Stadtgründer König Gradlon auf seinem Zauberpferd Morvac’h. Innen weicht die Chorachse stark von der des Langschiffs ab. Der wenig katholische Anlass: Der Bau des Palasts eitler Bischöfe hätte zu sehr in den Chor hineingeragt, also knickte man diesen beim Bau kurzerhand etwas ab. Schicksalsironie: Dieser Teil des immensen Palasts brannte später nieder.

Kommentare zu Cathédrale Saint-Corentin

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben