Kloster St. Paulus

Architektonische Highlights, Rotes Meer


Rotes Meer, Ägypten
Informationen zu Kloster St. Paulus:

Einem Heiligen auf der Spur: An dem versteckt in den Bergen gelegenen Ort, wo Antonius als Eremit in einer Höhle lebte, befindet sich das älteste und größte koptische Kloster Ägyptens, gegründet im 4. Jh. Ein Highlight in der Anlage mit ihren Gassen, Kapellen, kleinen Häuschen und Gärten ist die dreischiffige St.-Antonius-Kirche aus dem 6. Jh. Drei Stunden dauert die Fahrt von Hurghada mit dem Reisebus zum Kloster des heiligen Antonius (Deir Al-Qaddis Antwan). Das Kloster des heiligen Paulus, der laut Überlieferung zur selben Zeit wie Antonius in einer Berghöhle lebte, befindet sich nur 12 km Luftlinie – etwa eine halbe Autostunde – entfernt. Wenn Sie zu Fuß gehen möchten, brauchen Sie für die Strecke mehrere Stunden. Zwischen beiden Klöstern gibt es einen schönen Bergpfad, den Sie aber nur begleitet von einem der ortskundigen Mönche wagen sollten.

Kommentare zu Kloster St. Paulus

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben