Israel

Eine Reise in den Staat Israel führt zu den Wurzeln abendländischer Zivilisation und in das modernste und weltoffenste Land des Nahen Ostens.

Locations in Israel

< 1 - 10 von 156 Locations >
  • Karte
  • Liste
Drum's Beach Strände, Tel Aviv-Jaffa MARCO POLO getestet

Kräftig draufschlagen heißt es jeden Freitagabend, wenn sich Bongospieler und Trommler am Drums’ Beach…
Mehr »

(1)

Karte

Taufstelle Jesu Freizeit & Sport, Hagada Hama'Aravit MARCO POLO getestet

Taufstelle Jesu Die authentische Taufstelle Jesu am Jordan, bei Quasr el-Yahud, ist erst seit Kurzem für die Öffentlichkeit…
Mehr »

(1)

Karte

Jam Kinneret Landschaftliche Highlights, Tiberias MARCO POLO getestet

Als größter Süßwassersee des Landes gehört das "Galiläische Meer" zu den ganz großen natürlichen Reichtümern…
Mehr »

(0)

Karte

Yad Vashem Touristenattraktionen, Jeruschalajim MARCO POLO getestet

Nationale israelische Gedenkstätte, die an die Ermordung von 6 Mio. europäischen Juden durch die Nationalsozialisten w…
Mehr »

(0)

Karte

Masada Landschaftliche Highlights, Masada MARCO POLO getestet

13 km südlich von En Gedi erhebt sich am Ufer des Toten Meers das 450 m hohe, schwer zugängliche Felsplateau Masada (…
Mehr »

(0)

Karte

Cafe Louise Cafés, Haifa MARCO POLO getestet

Das Café in der German Colony verwendet viele Bioprodukte. Freundliche Bedienung.
Mehr »

(0)

Karte

Cantina Sociale Weinlokale, Haifa MARCO POLO getestet

Weingenuss auf hohem Niveau, eröffnet von zwei Sommeliers. Kleine Käsehappen, ein paar Oliven, dazu preisgekrönter…
Mehr »

(0)

Karte

Flea Market Haifa Märkte und Flohmärkte, Haifa MARCO POLO getestet

Manchmal braucht man einfach Secondhandkleidung, oder warum nicht ein gebrauchtes Fahrrad, wenn Sie länger bleiben? Das…
Mehr »

(0)

Karte

En Hod Geographical, En Hod MARCO POLO getestet

Die Künstlerkolonie, 15 km südlich von Haifa, ist ein bisschen aus der Zeit gefallen: Rund 180 Familien bewohnen das D…
Mehr »

(0)

Karte

Hummus Abu Hassan Restaurants, Tel Aviv-Yafo MARCO POLO getestet

Hier soll’s den besten Hummus des Landes geben. Wenn Sie Abu Hassan nicht finden: Der Laden bzw. die Läden (es gibt…
Mehr »

(0)

Karte

< 1 - 10 von 156 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Location hinzufügen

Highlights

Richtung Osten geht’s zu viel alter Geschichte, also ins religiöse und hochpolitische Jerusalem. Im Westen dagegen lockt Tel Aviv mit moderner Kultur, Strand, schicken Läden und prickelndem Nachtleben. Nördlich und südlich von Tel Aviv erstreckt sich die Mittelmeerküste, die im Süden in den palästinensischen, für Touristen derzeit nicht zugängigen Gazastreifen übergeht. Von Tel Aviv Richtung Norden wird es landschaftlich immer schöner. Über die Küstenorte Caesarea, Haifa, Akko und etliche Badezentren gelangt man bis Rosh Haniqra. Reisende auf den Spuren der Weltreligionen brechen von Jerusalem ans Tote Meer nach Qumran und zur Festung Massada auf, besuchen im palästinensischen Westjordanland die Städte Jericho, Bethlehem und Ramallah. Danach zieht es die meisten weiter in den Norden des Landes nach Galiläa, der Heimat Jesu. Nazareth, Kapernaum, Kana sowie Tiberias am See Genezareth sind die Orte des Interesses. Diese Region bildet mit den Golanhöhen, dem Berg Hermon, Naturreservaten, Weinanbaugebieten und der einen oder anderen Kreuzritterfestung eine großartige Landschaft. 
Wie man der Wüste Negev Grün, Felder, Wiesen, blühende Parks abgetrotzt und dazu in der Mitte von Nirgendwo die Universitätsstadt, Be’er Sheva, etabliert hat, das alleine ist schon sehenswert. Rechnet man die überwältigenden Wüsten- und Kraterlandschaften dazu, die Möglichkeiten, mit Beduinen ihr Territorium zu erkunden, per Jeep oder Kamel auf Tour zu gehen, dann ist der Negev eigentlich eine eigene Israelreise wert, und die kann durchaus in Eilat am Roten Meer beginnen oder enden. Wenige Schritte sind es von hier in den geschichtsträchtigen Sinai (Ägypten), an dem sich das Erlebnis von Meer, Wüste und Gebirgen fortsetzt.

Nach oben