Flandern

Historisch gesehen verbindet man allgemein mit dem Namen Flandern jene blühenden und immensreichen Städte, die noch heute alljährlich Zehntausende von Besuchern anziehen.

Locations in Flandern

< 1 - 10 von 1273 Locations >
  • Karte
  • Liste
Brugge Geographical, Brugge MARCO POLO getestet

Brugge Wenn eine Stadt den Titel "Venedig des Nordens" beanspruchen darf, dann Brügge. Im 13. Jh. war sie eine der wichtigsten…
Mehr »

(3)

Karte

Altstadt von Brügge Sehenswertes, Bruges MARCO POLO getestet

Brügge ist die Hauptstadt und mit etwa 117.000 Einwohnern die größte Stadt der Provinz Westflandern in Belgien. Auß…
Mehr »

(2)

Karte

Atomium Architektonische Highlights, Bruxelles MARCO POLO getestet

Atomium Rundum erneuert worden ist in den letzten Jahren das Wahrzeichen der Weltausstellung 1958. Sogar bei Nieselregen glä…
Mehr »

(3)

Karte

Begijnhof Touristenattraktionen, Kortrijk MARCO POLO getestet

Begijnhof Der im 13. Jh. gestiftete Begijnhof im Zentrum Kortrijks gilt als der schönste Belgiens. Die Innenausstattung der 42…
Mehr »

(2)

Karte

Gent Geographical, Gent MARCO POLO getestet

Seit dem 11. Jh. war Gent eines der wichtigsten Zentren der Textilproduktion und des Tuchhandels. Die Entwicklung der…
Mehr »

(1)

Karte

Rubenshuis Museen, Antwerpen MARCO POLO getestet

Rubenshuis Rubens war mehr als der Maler von Gemälden, die immer noch durch leuchtende Farbkraft und allegorische Bildsprache…
Mehr »

(1)

Karte

Tongeren Geographical, Tongeren MARCO POLO getestet

Tongeren entwickelte sich aus einer römischen Siedlung und beansprucht für sich, älteste Stadt des Landes zu sein. Ä…
Mehr »

(1)

Karte

Casino Middelkerke Casinos, Middelkerke MARCO POLO getestet

Für die Bewirtung der Gäste sorgen diverse Gastronomieeinrichtungen. Es werden folgende Spielmöglichkeiten geboten:…
Mehr »

(1)

Karte

Purple15 Restaurants, Aalst MARCO POLO getestet

Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 12.00 und EUR 22.00, ein…
Mehr »

(1)

Karte

Kasteel Gravenhof Hotels, Bruxelles MARCO POLO getestet

Das Haus "Kasteel Gravenhof" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und Konferenzräume. Im Hotel ist…
Mehr »

(1)

Karte

< 1 - 10 von 1273 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Location hinzufügen

Highlights

Antwerpen und Umgebung

 

  • Die Schöne an der Schelde – Antwerpens Zentrum
    Rathaus und Kathedrale zeigen den einstigen Wohlstand.
  • Ein Stadtteil erfindet sich neu – Het Eilandje
    Der alte Hafen Antwerpens hat sich zum Szeneviertel mit einem brandneuen Geschichtsmuseum gemausert.
  • Den Klängen auf der Spur – Glockenspiel in Mechelen
    400 Stufen führen zu den Glocken im Turm der Kathedrale.

Gent und Ostflandern

  • Geheimnisvolles Meisterwerk – der Genter Altar
    In der Bavokathedrale geht es von Kunstwerk zu Kunstwerk, am meisten fasziniert die »Anbetung des Lamm Gottes«.
  • Streifzüge durch die Malerlandschaft – die Leiestreek
    Romantische Flussufer und malerische Dörfer

Brügge und Westflandern

 

  • Weltmetropole des Mittelalters – im Herzen von Brügge
    Ein gotisches Kleinod mit prächtigen Giebelhäusern.
  • Meisterwerke im Siechenhaus – das Memlingmuseum
    Wo einst Kranken und Armen Barmherzigkeit zuteil wurde,garantieren heute sechs Gemälde höchsten Kunstgenuss.
  • Die frommen Frauen – Beginenhof Brügge
    Trotz vieler Touristen bewahrt das Hofgeviert mit denweißen Giebelhäuschen seine beschauliche Atmosphäre.
  • Durchs platte Land – Radtour von Brügge nach Sluis
    Am Kanal entlang durch die grünen Polder hinter der Küste.
  • Auferstanden aus Ruinen – Ieper
    Die riesige Tuchhalle wurde wieder aufgebaut, doch derschreckliche Krieg bleibt unvergessen.
  • Die Polder Westflanderns – Bachten de Kupe
    Autotour von Veurne durch die friedliche Wiesenlandschaft.

Die Küste

 

  • Picknickplatz für Storch und Möwe – Het Zwin
    Das Naturschutzgebiet an der belgischen Grenze ist ein Paradies für Vogelbeobachter und Pflanzenkundige.
  • Fahrt mit der Kusttram – von De Panne nach Knokke
    Mit der längsten Straßenbahnlinie erkundet man in zweieinhalb Stunden die gesamte belgische Küste.
  • Fischer und Seefahrer– am Hafen in Oostende
    Am Visserkai schwelgt man in maritimen Erinnerungen.
  • Wind, Sand und Wellen – aktiv in De Panne
    Mit dem Segelwagen über den Strand flitzen, gegen den Wind anradeln oder gemächlich durch die Dünen wandern.
Nach oben