Das „Land des Lächelns“

Auf unbekannten Pfaden durch Thailand

Thailand – allein die Erwähnung des Namens weckt Bilder von Traumstränden, versteckten kleinen Inseln, prächtigen Tempeln und freundlichen Einheimischen. Ob Sie sich nach unberührter Natur oder pulsierendem Stadtleben, paradiesischen Sandstränden oder imposanten Kulturdenkmälern sehnen – das sogenannte „Land des Lächelns“ erfüllt all diese Urlaubsträume.

Thailand ist so vielfältig, dass es den unterschiedlichsten Erwartungen gerecht wird: Singles und Paare kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Familien, Backpacker und Urlauber, die auf ein wenig Luxus nicht verzichten wollen. Bereits die Anreise gestaltet sich dank zahlreicher Direktflüge ab Deutschland unkompliziert. Ein Visum benötigen Sie nur, wenn Sie länger als 30 Tage bleiben – ansonsten ist für die Einreise der Reisepass ausreichend. Natürlich können Sie bequem einen Pauschalurlaub in Ihrem Lieblingsort buchen, doch Thailand empfiehlt sich besonders für Individualtouristen. Mit klimatisierten Reisebussen, dem Zug oder einem Mietwagen mit Fahrer erreichen Sie ganz einfach Ihr nächstes Ziel und finden überall spannende Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Darüber hinaus kommen Sie in Thailand mit Englisch und einem Lächeln überall weiter.

Sie waren schonmal in Thailand und suchen nach Zielen fernab der bekannten Urlaubsorte? In dem südostasiatischen Land entdecken Sie immer noch unbekannte, fast menschenleere Strände, unberührte Naturlandschaften und wenig besuchte Nationalparks. Bei Ihrer Urlaubsplanung sollten Sie jedoch nicht vergessen, dass Thailand riesig ist: Wenn Ihre Reise nicht in Stress ausarten soll, konzentrieren Sie sich am besten auf einige ausgewählte Ziele und bleiben lieber ganz entspannt etwas länger dort. Damit Sie vorab die richtige Wahl treffen, haben wir einige Urlaubstipps mit bekannten Highlights und unbekannten Orten zusammengestellt. So reisen Sie garantiert mit einem Lächeln auf den Lippen durch Thailand!

Nach oben