Dummy Title http://example.com en-gb TYPO3 News Mi, 21 Aug 2019 21:32:40 +0200 Mi, 21 Aug 2019 21:32:40 +0200 TYPO3 EXT:news Zu Besuch beim Präsidenten in Washington, D.C. https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/zu-besuch-beim-praesidenten-in-washington-dc-1.html Hannah Sommer 4539 20160728T174800 An der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika ist New York City der große Besuchermagnet. Reisende sollten aber unbedingt einen Abstecher gen Süden unternehmen. In der Hauptstadt Washington, D.C. kann die Geschichte der Nation hautnah erlebt werden. Und oft ist der Eintritt gratis. Todd Taulman, iStockWeißes Haus: Hello, Mister PresidentGetUpStudio, iStockLincoln Memorial: Ein Ort, der Geschichte schriebzrfphoto, iStockKapitol: Hier regiert die LegislativeLeeYiuTung, iStockNational Zoo: Gratis zu den PandabärenAndreyKrav, iStockNational Gallery of Art: Besuch bei Rembrandt und van Gogh1971yes, iStockNational Air and Space Museum: Eine Reise bis zum Monddibrova, iStockWashington Monument: Die höchste Aussichtsplattform der Stadtfotolotos, iStockUnited States Botanic Garden: Nachhaltige Blütenprachttupungato, iStockMartin Luther King Memorial: Ein Denkmal für die Bürgerrechtemiralex, iStockLibrary of Congress: Der Wissensschatz einer Nation Reisetipp Tokio: Metropole zwischen Tradition und Selfies https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/reisetipp-tokio-metropole-zwischen-tradition-und-selfies.html Hannah Sommer 3898 20170124T151500 Japan und vor allem die Hauptstadt Tokio sind für viele Deutsche Sehnsuchtsziele. Die Metropole fasziniert mit ihrer Kombination aus uralten Traditionen und ultra-modernen Trends. Wir geben Tipps für die Reise und was sich Besucher auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Sean Pavone, iStockEine Reise auf die andere Seite der Weltvichie81, iStockStadt für alle Jahreszeiten Peerapong_K, iStockEin rosafarbenes BlütenmeereverydayAnalog, iStockKulinarische Metropole der SpitzenklasseGhettog76, iStockHarte Bandagen auf dem FischmarktMinnaRossi, iStockTeetrinken und Katzen kraulen Masaru123, iStockDarf es noch ein gratis Selfie sein?MiriamPolito, iStockStadt mit spiritueller Vergangenheit und GegenwartWavebreakmedia, iStockHier herrschen andere SittenJui-Chi Chan, iStockMehr als Tokio erleben Die spektakulärsten Brücken weltweit https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/die-spektakulaersten-bruecken-weltweit-1.html MARCO POLO Online-Redaktion 3836 20170224T000000 Über tiefe Schluchten, in schwindelerregender Höhe oder schlicht schmal und wackelig: Weltweit finden sich zahlreiche Brücken, die beim Überqueren für Herzklopfen sorgen. Ein Überblick für Schwindelfreie.

» Mehr spannende DuMont Reise-News

© imv, iStockAtemberaubender Blick auf den französischen Mont Blanc auf der Aussichtsplattform© CL_Reflections, iStockEhemals höchste Hängebrücke der Welt: Die 219 Meter hohe "Royal-George-Bridge" in Colorado© ttretjak, iStockDie Sky-Bridge in Malaysia ist mit 125 Metern eine der längsten Fußgängerbrücken der Welt © jentakespictures, iStockNichts für schwache Nerven: Die Hängebrücke "Carrik-a-Rede" in Nordirland© Rolf_52, iStockGeburtsort des Bungee-jumping : Die "Kawarau"-Brücke in Neuseeland© atosan, iStockwackelige, 40 Meter hohe Hängebrücke in Ghana © Ben185, iStockStarke Nerven benötigt: Die "Capilano Suspension Bridge" in Kanada© mamahoohooba, iStockWackelige Seilbrücke in Tibet© Meinzahn, iStockPakistan: Waghalsige Brückenkonstruktionen über dem Ganges © ToniFlap, iStockZu den faszinierenden "Casas Colgadas" in Spanien führt eine Stahlbrücke
Die Chinesische Mauer: Weltwunder und Touristenmagnet https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/die-chinesische-mauer-weltwunder-und-touristenmagnet.html MARCO POLO Online-Redaktion 3420 20180722T000000 Wunder erleben: Die Chinesische Mauer gilt als größtes und bekanntestes Bauwerk der Welt. Sie war einst als Verteidigungslinie gedacht - heute ist sie eines der beliebtesten Fotomotive Chinas. © jacus, iStockDie Chinesische Mauer gilt als größtes und bekanntestes Bauwerk der Welt© vincent369, iStockDie Chinesische Mauer ist unglaubliche 20.000 Kilometer lang © PapillonPictures, iStockDie Mauer als Schutz des Kaiserreichs© vincent369, iStockDie Chinesische Mauer ist eins der "Sieben Neuen Weltwundern"© greenmountainboy, iStockDie Chinesische Mauer soll sogar aus dem All zu sehen sein © vincent369, iStockLeuchtfeuer dienten als Warnsignale auf der Chinesischen Mauer© InnaFelker, iStockDie 2000 Jahre alte Mauer ist noch heute das größte Bauwerk der Welt© InnaFelker, iStockVerteidigungsmöglichkeiten der Chinesischen Mauer © Africanway, iStock8,2 Millionen Touristen besuchen die Chinesische Mauer jährlich© zhudifeng, iStockSonnenaufgang über der Chinesischen Mauer Die skurrilsten Landschaften der Erde https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/die-skurrilsten-landschaften-der-erde.html Hannah Sommer 3388 20150616T153800 Manche Landschaften sehen so skurril und surreal aus, dass man sie kaum auf dieser Welt verorten würde. Von Sandsteinformation, Sonnenteilchen und riesigen Sinkhöhlen – das sind 10 atemberaubende Landschaften der Welt. © tiny-al, iStockDie Sandsteinformation The Wave bei Utah in den USA ist surreal anzuschauen© KonArt, iStockDen australischen See Pink Lake kann man nur vom Flugzeug aus bestaunen© Fyletto, iStockDas Wai-O-Tapu Thermal Wonderland in Neuseeland leuchtet in Orange-rot © Yuthongcome, iStockDer Sagano-Arashiyama ist ein dicht bewachsener Bambuswald in Japan© timdeboeck, iStockDie Weiße Wüste in Ägypten ist bekannt für ihre skurrilen Kalksteinformationen© DNY59, iStockDas Great Blue Hole hat einen Durchmesser von knapp 300 Metern © Neutronman, iStockTreten Sonnenteilchen in die Erdatmosphäre ein, beginnen sie zu leuchten© petekarici, iStockDie Kalksteinterrassen von Pamukkale stehen auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes© hadynyah, iStockDie größte Salzpfanne der Welt befindet sich in Bolivien© hugy, iStockDallol in Äthiopien gilt als eines der außergewöhnlichsten Geothermalgebiete der Erde Die extremsten Wetterorte der Welt https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/die-extremsten-wetterorte-der-welt.html DuMont Reise Online-Redaktion 3369 20150526T162900 Während einige Orte unter extremer Kälte erstarren, ächzen andere unter extremer Hitze. Wir präsentieren Ihnen die extremsten Wetter-Orte der Welt! © iSailorr, iStockDas russische Dorf Oimjakon misst -50 Grad im Winter© Paha_L , iStockAuf der kalten Bouvetinsel südlich von Afrika leben nur Pinguine und Seevögel© absolutely_frenchy , iStock"Sahara" Extreme: bis zu 50 Grad am Tag, bis zu -30 Grad in der Nacht © jokos78, iStockUnberechenbares Wetter in Patagonien© rapier, iStockDie Wüste "Lut" im Iran: Mit 70,7 Grad einer der heißesten Orte der Welt © Nouk, iStockEisige Winter: -48 Grad in Grönland © PatrickPoendl, iStockDer zweithöchste Berg der Welt: K2 in Pakistan© axily, iStock320 Kilometer pro Stunde schnelle Winde in der Antarktis© fkienas, iStockEisige Kälte auf den höchsten Bergen Kanadas in Yukon © joelindsay, iStockMit -89,2 Grad der kälteste Ort der Erde: Wostock in der Antarktis La Gomera bietet Wanderspaß und Natur pur https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/la-gomera-bietet-wanderspass-und-natur-pur.html Jonathan Berg 3342 20150506T162200 Für alle, die es fernab des Touristenrummels etwas entspannter angehen lassen möchten, bietet La Gomera die perfekten Bedingungen. Die zweitkleinste Insel der Kanaren hat mit ihrem milden Klima und den abwechslungsreichen Landschaften alles, was das Herz von Naturfans, Wanderfreunden und gestressten Großstädtern höher schlagen lassen dürfte. © MPRedaktion, AgencyLa Gomera erreicht man mit der Fähre von Teneriffa© MPRedaktion, AgencySan Sebastián ist die pittoreske Hauptstadt der Insel© MPRedaktion, AgencyDas „Valle Gran Rey“ erfreut sich bei Reisenden wachsender Beliebtheit© MPRedaktion, AgencyWasserfälle und sattes Grün verleihen La Gomera auch ein tropisches Aussehen© MPRedaktion, AgencyAuf Wandertouren kann die beeindruckende Landschaft entdeckt werden© MPRedaktion, AgencyDer Leuchtturm Faro de San Christobal liegt inmitten einzigartiger Natur © MPRedaktion, AgencyDer Nationalpark Garajonay bedeckt 10 Prozent von La Gomera © MPRedaktion, AgencyDie Iglesia de Nuestra Señora de la Asunción gilt als schönstes Gotteshaus der Insel© MPRedaktion, AgencyLa Gomera hat nur wenige Badestrände, dafür aber konstant warmes Wasser© MPRedaktion, AgencyLa Gomera beeindruckt mit prächtigen Felsformationen Das sind die geheimnisvollsten Orte der Erde https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/das-sind-die-geheimnisvollsten-orte-der-erde.html MARCO POLO Online-Redaktion 3277 20150410T140900 Von seltsamen Felsformationen, über gigantische Zeichnungen in der Landschaft bis hin zu Bauwerken unbekannten Ursprungs: es gibt zahlreiche geheimnisvolle Orte in dieser Welt. Diese mystischen Orte strahlen eine geheimnisvolle Kraft aus. © villettt, iStockDas Bauwerk Stonehenge in England ist ein mysteriöser Megalithkreis der vermutlich noch aus der Steinzeit stammt© demerzel21, iStockDie Nacza-Linien in Peru geben Forschern seit Jahrzehnten Rätsel auf© HappyToBeHomeless, iStockAuf der Osterinsel verteilen sich hunderte kolossaler Moai-Statuen. Wie sie dort hinkamen ist nicht geklärt© flashons, iStockUm den See Loch Ness im schottischen Hochland ranken sich zahlreiche Mythen© stefaniaandreetto, iStockDer sagenumwobene Uluru gehört zu den Hauptattraktionen Australiens© jarnogz, iStockWarum die Inkas Machu Picchu in einer Höhe von 2.300 Metern errichteten, ist bis heute unklar© fergregory, iStockDie Pyramiden von Teotihuacán wurden im 14. Jahrhundert von Azteken aufgefunden, doch wer für den Bau verantwortlich war bleibt unklar© xuujie, iStockAngkor Wat in Kambodscha ist die größte Tempelstadt weltweit und gibt bis heute noch Rätsel auf© sculpies, iStockDer Bau der Cheops-Pyramide gilt als Mysterium des Alten Ägyptens© MarkVanDykePhotography, iStockDas Bermudadreieck im westlichen Atlantik ist bis heute für seine zahlreichen Schiffs- und Flugzeugkatastrophen gefürchtet Südafrikas Küche: kulinarische Köstlichkeiten vom Land am Kap https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/suedafrikas-kueche-kulinarische-koestlichkeiten-vom-land-am-kap.html Hannah Sommer 3147 20150220T095400 Deftig, exotisch und vor allem fleischlastig: Die Küche Südafrikas ist sehr abwechslungsreich. Bedingt durch die Kolonial- und Einwanderungsgeschichte des Landes am Kap der Guten Hoffnung haben holländische, britische, karibische als auch indische, deutsche und natürlich diverse afrikanische Kochtraditionen Einfluss auf die Kulinarik Südafrikas. © MPRedaktion, Agency„Braai“ bezeichnet die südafrikanische Variante des Grillens© MPRedaktion, AgencyZum Braii werden diverse Beilagen wie gegrillte Maiskolben gereicht© MPRedaktion, AgencyFische und Meeresfrüchte gibt es in Hülle und Fülle© MPRedaktion, AgencyFür die Fleischgewinnung werden oft Kudus oder Impalas genutzt© MPRedaktion, AgencyEin „Bredie“ ist die südafrikanische Variante des Eintopfes© MPRedaktion, Agency„Sosaties“: Pikant-fruchtige Fleischspieße© MPRedaktion, AgencyDen indischen Einfluss schmeckt man in „Boboties“, einem reichhaltigen Hackauflauf © MPRedaktion, Agency„Samosas“ sind perfekt für den Hunger zwischendurch© MPRedaktion, Agency„Koeksisters“ werden als süßes Dessert oder einfach zwischendurch gegessen© MPRedaktion, AgencyBier kann in Südafrika nur in so genannten „Bottle Stores“ gekauft werden „Havanna mi amor": Alter Prunk und malerische Strände https://www.dumontreise.de/reise-news/detail/havanna-mi-amor-alter-prunk-und-malerische-straende.html Jonathan Berg 3142 20150219T130700 Ende 2014 verkündete der US-amerikanische Außenminister John Kerry das Ende des Kalten Krieges mit Kuba. Auch wenn die meisten Bewohner des karibischen Inselstaates sich gegen den „American Way of Life“ bzw. Starbucks und Kapitalismus aussprechen, dürfte sich in dem Land bald so einiges verändern. Höchste Zeit also, Kubas Hauptstadt Havanna noch mal einen Besuch abzustatten. © MPRedaktion, Agency„La Habana Vieja“ ist der historische Stadtkern der Hauptstadt Kubas© MPRedaktion, AgencyDie „Plaza Vieja“ zählt zu den schönsten Plätzen Havannas© MPRedaktion, AgencyWer Hemingways Spuren folgen möchte, kommt am „El Floridita“ nicht vorbei© MPRedaktion, AgencyDie Uferstraße „Malecón“ ist der Treffpunkt der Stadt© MPRedaktion, AgencyDer „Parque Central“ erstrahlt nach Sanierungsarbeiten in neuem Glanz© MPRedaktion, AgencyDas Kapitol gehört zu den berühmtesten Gebäuden der Hauptstadt© MPRedaktion, AgencyDas „Museo de la Revolución“ war einst der Präsidentenpalast© MPRedaktion, AgencyPartagás ist eine der berühmtesten Zigarrenmarken Kubas© MPRedaktion, Agency„Playa del Este“ bezeichnen die malerischen Strände östlich von Havanna© MPRedaktion, AgencySalsa tanzen in der „Casa de la Música“