Auswärtiges Amt App „Sicher Reisen“ erleichtert den Durchblick

Die Einreise- und Quarantänebestimmungen sind von Land zu Land unterschiedlich. Noch dazu ändern sich diese Regelungen, da auf die aktuelle Lage reagiert wird – manches wird wieder verschärft, anderes gelockert. Um den Überblick zu behalten, hat das Auswärtige Amt eine nützliche App herausgegeben: „Sicher Reisen“ heißt sie.

Mit der App vom Auswärtigen Amt ist man sicher unterwegs. | © cherezoff, iStock

Für die konkrete Urlaubsplanung 2020 fehlt vielen Menschen der Überblick: In welches Land komme ich ohne Quarantänepflicht? Wo besteht Maskenpflicht? Für welche Region existiert eine Reisewarnung, die mir die Rückkehr nach Deutschland erschwert? Um bei all diesen Fragen auf dem aktuellsten Stand zu sein, empfiehlt sich die App des Auswärtigen Amtes „Sicher Reisen“ (für Android und iOS).

Darin kann man gewünschte Länder mit einem Pin versehen. Ändert sich der Reise- und Sicherheitshinweis für den zuvor ausgewählten Favoriten, wird man via Push-Nachricht darüber informiert. Darüber hinaus sind die weltweiten Länderinformationen des Auswärtigen Amtes schnell abrufbar, die Adressen der deutschen Vertretungen im Ausland und der Vertretungen des Reiselands in Deutschland hinterlegt. Ergänzt wird die App durch eine Checkliste für die Reisevorbereitung sowie Hinweise für das Verhalten in Notfällen (z.B. was tun bei Passverlust).

 

» Mehr spannende DuMont Reise-News

 

von Solveig Michelsen

 

Nach oben