Apostolos Andreas Manastiri

Architektonische Highlights, Dipkarpaz

Karpaz Anayolu
Dipkarpaz, Zypern
  • 0 0 5 0 0 (0)
Informationen zu Apostolos Andreas Manastiri:

Seit dem 23. April 2003 - jenem Tag, an dem griechische Zyprer erstmals seit 1974 wieder nach Nordzypern reisen durften - ist das Kloster an der Spitze der Karpass-Halbinsel, das derzeit saniert wird, wieder zu einem bedeutenden Wallfahrtsziel der zyprischen Christen geworden. Der Apostel Andréas bewirkte hier auf einer seiner Schiffsreisen im 1. Jh. ein Wunder: Das Trinkwasser an Bord war ausgegangen, der Kapitän schon erblindet. Der Apostel wies die Besatzung an, mit dem Schwert gegen einen Fels zu schlagen - und da sprudelte tatsächlich eine Quelle. Auf einer späteren Reise hinterließ der Kapitän an dieser Stelle eine Ikone mit dem Bildnis des Apostels, die zur Keimzelle eines Klosters wurde. Die heutige Kirche stammt von 1867. Vergessen Sie nicht, sich von der Quelle zu Füßen des Klosters Wasser abzufüllen. Es soll körperliche und seelische Beschwerden lindern.

Nach oben