Aussersihl/Industriequartiere

Geographical, Zürich


Zürich, Schweiz
Informationen zu Aussersihl/Industriequartiere:

In diesem Stadtteil werden die Trends gesetzt. Der Kreis 4, das einstige Arbeiterwohnquartier mit alten Mietskasernen, war lange Zeit der obligate Wohn- und Arbeitsort für Kreative. Hier hat der Seidenkönig Andy Stutz sein Stammhaus, die Designerin Ida Gut ihr Atelier. Mit der Entwicklung des Quartiers Zürich West im Kreis 5 zu einem kulturellen Hotspot mit Schauspielhaus, Kinos und Museen verlagerte sich die Szene teilweise zwischen die Bahngeleise und die Limmat in die umgenutzten Industriebauten und die neuen Glaskomplexe für urbanes Wohnen. Jetzt ist eine Gegenbewegung entstanden. Im Rotlichtviertel an der Langstrasse ergänzen Szenebars und Restaurants die Striplokale, und ein Netz von Spezialitätenläden, Ateliers und Lokalen zieht sich bis in den angrenzenden Kreis 3 nach Wiedikon, in dem auch kleinere, günstige Hotels zu finden sind. Für Mode- und Designbewusste sowie für Nachtschwärmer ist ein Rundgang beiderseits der Gleise ein Muss.

Kommentare zu Aussersihl/Industriequartiere

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben