Kis-Balaton

Landschaftliche Highlights, Kis-Balaton


Kis-Balaton, Ungarn
Website:
Informationen zu Kis-Balaton:

Ausgedehnte Schilfgebiete, große Wasserflächen, Sumpfwiesen, Tümpel, Eschen- und Erlenauen machen den Kis-Balaton zu einem der bedeutendsten Vogelschutzreservate Ungarns. Im Herbst rasten hier um die 50 000 Wildgänse sowie Hunderte von Silberreihern und Schellenten. 150 km2 umfasst das Naturschutzgebiet. Es bietet 250 Vogelarten sowie zahlreichen anderen Tieren ideale Lebensbedingungen. Hier können Sie Ungarns größte Kormorankolonie bestaunen, hier leben und brüten u. a. Seiden- und Nachtreiher, Rohrdommeln und Flussseeschwalben. Nüchtern betrachtet ist das so natürlich anmutende Ökoparadies mit seiner in Mitteleuropa einzigartigen Sumpfvegetation nichts anderes als eine von Menschenhand geschaffene Kläranlage für den Plattensee. Seine Existenz verdankt es der Tatsache, dass die Wasserqualität des Balaton auf Grund der Belastungen durch den Fluss Zala immer schlechter wurde, denn das ursprüngliche klärende Sumpfgebiet hatte man in den 1920er-Jahren trockengelegt. In den 1980er-Jahren wurde damit begonnen, die Naturlandschaft zu rekon struieren, um den Schutz des Plattensees zu gewährleisten.

Kommentare zu Kis-Balaton

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben