Zadar

Geographical, Zadar


Zadar, Kroatien
Website:
Informationen zu Zadar:

Dalmatiens zweitgrößte Hafenstadt besitzt sensationelle Baudenkmäler sowie archäologische Exponate von Weltrang. Zugleich ist sie eine lebhafte und gar nicht museal anmutende Stadt. Zadars Altstadt liegt auf einer 500 m breiten Halbinsel, die nur über einen schmalen Zugang mit dem Festland verbunden ist. Von drei Seiten von Meer umgeben, wurde die Stadt ab 1409 unter venezianischer Herrschaft mit Mauern und Toren zur Seefestung ausgebaut. Bis 1918 war Zadar Hauptstadt Dalmatiens, und bis 1947 wurde ihr Lebensgefühl von einer großen italienischen Gemeinde geprägt, die die Stadt nach dem Anschluss an Jugoslawien verließ. Das italienische Flair ist im Stadtzentrum mit seinen vielen Cafés heute noch spürbar. In Zadars Altstadt sind drei Jahrtausende Architektur und Kunst erhalten, aber auch die jüngere Geschichte hat Zeugnisse hinterlassen - und dies nicht nur mit der faszinierenden Kunstinstallation von Meeresorgel und Gruß an die Sonne, wo sich die Zadarer gerne treffen, um den Sonnenuntergang zu erleben. In den Altstadtgassen fallen zwischen Barock und Gotik zahlreiche Häuser des razionalismo, der italienischen Architektur des Faschismus, ins Auge. Sie wurden in den 1920er- und 30er-Jahren erbaut, als Zadar italienische Enklave war. Ein Großteil der Altstadt wurde bei englischen und amerikanischen Bombardements 1943/ 44 zerstört.

Kommentare zu Zadar

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben