Stari grad Zadar

Geographical, Zadar


Zadar, Kroatien
Telefon: +385 23 316 166
Website:
E-Mail: info@tzzadar.hr
Informationen zu Stari grad Zadar:

Am Hafen und am Übergang zum Festland verläuft noch die Stadtmauer aus dem späten Mittelalter. Das Landtor (Porta Terraferma, 16. Jh.), ein Werk des Venezianers Michele Sanmicheli, gilt als das bedeutendste Renaissancebauwerk in Zadar. Durch das Tor geradeaus führt die Straße zum Zeleni trg, der zum Römischen Forum gehört. Die hier sichtbaren Reste des Forums, darunter eine 14 m hohe Säule mit Flechtornamenten, die vom Mittelalter bis 1840 als Schandpfahl diente, sind erst 1946 beim Abtragen zerbombter Wohnhäuser entdeckt worden.Spätestens in der Haupteinkaufsstraße Široka Ulica, die vom Trg Sv. Stošije auf den Narodni trg führt, wird klar, dass die Altstadt von Zadar ein lebendiges Freilichtmuseum ist. Zuvor lohnt sich ein kleiner Abstecher in Richtung Seetor an der Hafenseite, zur schönen romanischen Kirche Sv. Krševan (12. Jh.). In ihr wurde jener Ladislaus von Neapel 1403 zum ungarisch-kroatischen König gekrönt, der sechs Jahre später Dalmatien für 100 000 Dukaten an Venedig verkaufte.

Kommentare zu Stari grad Zadar

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben