Ningaloo Reef

Landschaftliche Highlights, Coral Bay


Coral Bay, Australien
Website:
Informationen zu Ningaloo Reef:

Das 260 km lange Riff, seit 1987 Meeresschutzgebiet, erstreckt sich vom kleinen Küstendorf Coral Bay entlang der Halbinsel in Richtung Norden. Das Riff steht dem ostaustralischen Barrier Reef in puncto Schönheit und Vielfalt in nichts nach. Es ist Heimat von mindestens 220 verschiedenen Korallen- und 500 Fischarten. Das Zusammentreffen nährstoffreicher Meeresströmungen und die Nähe zum Kontinentalschelf erklären die einzigartige Artenvielfalt. Vier Meeresschildkrötenarten leben am Riff, ebenso wie Mantarochen, Buckelwale, Seekühe und verschiedene Haiarten. Einen Ruf geschaffen hat sich das Ningaloo Reef als einer von nur wenigen Orten, wo Walhaie aus nächster Nähe beobachtet werden können. Schnorchler dürfen mit diesen bis zu 18 m langen Fischen schwimmen - ein einzigartiges Erlebnis. Keine Angst: Die Giganten sind Planktonfresser und völlig ungefährlich. Im Gegensatz zum Barrier Reef ist das Ningaloo Reef zu Fuß vom Festland aus erreichbar. In Lagunen wie der Turquoise Bay südlich von Exmouth können Touristen mit Taucherbrille und Schnorchel in hüfttiefem Wasser eine Vielfalt von Korallen und Fischen sehen. Veranstalter bieten Tauchtouren in die äußeren Bereiche des Riffs und Schnorchelexpeditionen zu den Walhaien an. Hauptsaison ist zwischen April und Juni.

Kommentare zu Ningaloo Reef

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben