Cēsu Jaunā pils

Museen, Cēsis

Pils laukums 9
Cēsis, Lettland
Website:
Informationen zu Cēsu Jaunā pils:

Kein staubtrockener Lehrtafelrundgang, sondern Mitmachzeitreise. Mit Kerzenlampion klettert man die engen Treppen der Ordensburg (Mūra pils) von 1209 hoch, die Guides spielen echte Schwertbrüder (die Stadt und Burg gründeten), überall auf dem parkartigen Burggelände werden mittelalterliche Spiele und Handwerke sowie Gartenbau vorgeführt, Mitmachen erwünscht. Schweden, Russen, Polen griffen die Burg erfolglos an, bis Ivan der Schreckliche (1577) seinem Namen gerecht wurde. Im neogotischen Neuen Schloss (Jaunā pils) lernt man interaktiv im Museum für Kunst und Geschichte die Stadtgeschichte kennen und bestaunt prachtvollen Biedermeier. Schöner Blick vom Turm.

Kommentare zu Cēsu Jaunā pils

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben