Kloster Walsrode

Architektonische Highlights, Walsrode

Kirchplatz 2
Walsrode, Deutschland
Telefon: +49 5161 4858380
Website:
Informationen zu Kloster Walsrode:

Das älteste der sechs Heideklöster, 986 erstmals urkundlich erwähnt, ist ein weitläufiges Ensemble von Backsteinbauten, die überwiegend aus dem 18. und 19. Jh. stammen. Die meisten Kunstschätze wurden bei einem Großbrand 1482, während der Reformation und im 30-jährigen Krieg zerstört. Erhalten blieben einige spätgotische Glasmalereien im Chor der Klosterkirche, eine mit Samt und Klöppelspitzen bekleidete Christkindfigur aus der Zeit um 1500 und eine das letzte Abendmahl darstellende Holzschnitzerei von 1520. Vor oder nach einer Führung sollte man auf jeden Fall einmal ganz um das Kloster herumgehen. Dabei genießt man die Landschaft von Klostersee und Böhmetal.

Kommentare zu Kloster Walsrode

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben