Áno Vathý

Geographical, Vathy

Áno Vathý
Vathy, Griechenland
Website:
Informationen zu Áno Vathý:

Die Oberstadt von Vathý hat dörflichen Charakter. An den Gassen stehen traditionelle Häuser mit vorkragenden Obergeschossen und Erkern, Brunnen aus den letzten Jahrhunderten und viele Kirchen. Áno Vathý gibt sich völlig untouristisch; die wenigen kafenía und Tavernen sind ganz ursprünglich geblieben. Am besten fahren Sie mit dem Taxi und laufen durch die Gassen zurück zum Hafen. Ohne Erfrischungspausen sollten Sie für diesen Spaziergang mindestens zwei Stunden ansetzen. Gehen Sie zunächst nach Áno Vathý hinein, passieren Sie die Kirche Christós. 40 m weiter stehen Sie auf einem kleinen Platz mit dem urigen kleinen Kafenío Filarákia oberhalb der Kirche Agía Matróna (um 1850). Nehmen Sie die Gasse an der Westseite der Kirche entlang abwärts, kommen Sie an einem Brunnen von 1872 vorbei und später zu einem kleinen Platz, an dem Sie nun dem Wegweiser mit der Aufschrift „Sámos“ folgen. Links liegt die der Panagía geweihte große Hauptkirche von Áno Vathý. Nach rechts führt hier eine Gasse zur Kirche Agía Kará, in der ein Fresko mit der Darstellung des Jüngsten Gerichts erhalten ist.

Kommentare zu Áno Vathý

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben