Jurilovca

Geographical, Jurilovca


Jurilovca, Rumänien
Informationen zu Jurilovca:

In dem Fischerdorf aus dem 18. Jh. leben die Lipoveni in ihren traditionellen Häusern. Außen sind die Katen mit Holz vertäfelt, innen bunt bemalt. Hinter nahezu jedem Haus steht ein Dampfbad, das mit glühenden Steinen beheizt wird. Die altrussisch-orthodoxe Kirche in Jurilovca stammt aus dem Jahr 1871. Eins der Lipovener-Häuser ist als Museum eingerichtet. Sehenswert sind außerdem die Burg Orgame (Arganum) am Cap Dolosman und die Bisericuţa-Insel im Razelm-See. Argamum liegt etwa 6 km von Jurilovca entfernt und ist die erste Ortschaft auf dem Gebiet Rumäniens, die in einer antiken Urkunde erwähnt wurde. Von der Burg sind nur Überreste erhalten. Die 360 m lange und 58 m breite Bisericuţa-Insel ist Teil des Vogelreservats Periteasca-Insula Bisericuţei-Gura Portiţei. Hier liegen unter anderem die Nistplätze von Watvögeln und Brandgänsen. Die Insel ist zur einen Hälfte ein von Schilf bedecktes Felseneiland, die andere Hälfte nimmt ein 9 m hoher Kalksteinfelsen mit fast senkrechten Steilhängen ein. Bei archäologischen Grabungen wurden hier Spuren einer griechischen Siedlung aus dem 5.–4. Jh. v. Chr. gefunden sowie Reste aus der Römerzeit.

Kommentare zu Jurilovca

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben