Caraorman

Botanische Gärten & Parks, Caraorman


Caraorman, Rumänien
Informationen zu Caraorman:

Der streng geschützte Dschungel Caraorman liegt etwa in der Mitte zwischen den Donauarmen Sulina und Sfântu Gheorghe. Auf einer Sandbank hat sich hier ein nahezu undurchdringlicher Eichenwald mit dichtem Buschwerk gebildet, der bisweilen so dunkel ist, dass man das Tageslicht nicht sehen kann. Daher auch der türkische Name karaorman, er bedeutet „Schwarzer Wald”. Lianen und viele andere Schlingpflanzen verleihen dem Wald seinen Dschungelcharakter. Seltene Vögel wie Seeadler leben im Schutzgebiet. Das Betreten des Caraorman-Walds ist nur in Begleitung eines Umweltagenten und zu Fuß auf einer vorbestimmten Route möglich! Anmeldung im DDBRA-Büro in Tulcea.

Kommentare zu Caraorman

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben