Mariensäule

Touristenattraktionen, Trier

Informationen zu Mariensäule:

Sehen und gesehen werden einmal anders: Die 1866 geweihte Mariensäule auf dem Markusberg, dem höchsten Punkt der Sandsteinfelsen am Eifelufer, ist weithin sichtbar und zu Fuß von der Katholischen Akademie aus erreichbar (ca. 1 km). Auf dem Vorplatz des 40 m hohen sakralen Denkmals haben Sie einen spektakulären Blick auf Trier und das Moseltal. Die Säule ist ein Akt des Trotzes gegen die damalige preußisch-protestantische Regierung: Die katholischen Bürger wollten mit ihr das Dogma der Unbefleckten Empfängnis unterstreichen.

Kommentare zu Mariensäule

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben