Treis-Karden

Geographical, Treis-Karden


Treis-Karden, Deutschland
Informationen zu Treis-Karden:

Die Treiser auf der Hunsrückseite haben die Burgen, die Kardener auf der Eifelseite haben die Kirchen - so verkürzt sich die Aufteilung der rund 2000 Ew. auf die Moselufer. Wuchtig erscheint die Stiftskirche St. Castor mit ihren mächtigen Türmen und dem auffallend weißen Gemäuer. Sie verbindet romanischen, gotischen und barocken Stil und ist das Herz eines Stiftsbezirks mit sehenswerten Fachwerkhäusern. Ein Stiftsmuseum zeigt keltische Weihegeschenke, frühchristliche Relikte aus dem Vicus Cardena, wie die Siedlung einst hieß, liturgisches Gerät und mittelalterliche Handschriften. Behaglich wohnen und gehobene Küche genießen können Sie im Schlosshotel Petry, das den Charme seiner noblen Vergangenheit bewahrt hat.

Kommentare zu Treis-Karden

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben