Thessaloníki

Geographical, Thessaloníki


Thessaloníki, Griechenland
Website:
E-Mail: info@saloniki.org
Informationen zu Thessaloníki:

Die Großstadt am Thermäischen Golf mit Blick auf den Sitz der Götter, den Olymp (2918 m), ist die Hauptstadt Makedoniens. Das weitläufige historische Zentrum umgibt eine zinnengekrönte Stadtmauer aus byzantinischer Zeit, als Thessaloníki eine der größten Städte des Osmanischen Reichs war. Davon zeugen noch mehrere türkische Bader, Moscheen und Basare. 1917 zerstörte ein Großbrand weite Teile der Unterstadt, die heute von breiten Straßen, kleinen Alleen und Plätzen durchzogen ist. Die Straßen Odós Egnatía und Odós Tsimiskí bilden ihre Längs-, die Straßen Odós El. Venizélos und Odós Aristotélous ihre Querachsen als Schlagadern des Einzelhandels. Daran schließt sich hangwärts die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen an, die überwiegend Wohnviertel ist. Den obersten Teil des Bergs bildet das von Mauern umgebene Kástro-Viertel mit der Zitadelle am höchsten Punkt. Wenn man - wie die meisten Chalkidikí-Urlauber - nur einen Tag Zeit in Thessaloníki hat, sollte man seinen Rundgang am Aristotélous-Platz beginnen, dann das Marktviertel durchstreifen, zur Dimítrios-Kirche hinaufgehen und wieder abwärts zum Römischen Forum. Weiter geht es zur Rotónda und zum Galeriusbogen, dann eventuell ins Archäologische und ins Byzantinische Museum. Und als Abschluss zum Levkós Pýrgos (Weißer Turm) und zur Kirche Agia Sophía.

Kommentare zu Thessaloníki

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben