Ampelakia

Geographical, Ampelakia


Ampelakia, Griechenland
Informationen zu Ampelakia:

Das früher große Dorf (430 Ew.), fünf serpentinenreiche Kilometer oberhalb des Témbi-Tals, war im 18. Jh. Sitz der ersten griechischen Genossenschaft. Man widmete sich vor allem der Baumwollbearbeitung und ihrem Export. Aus jener Zeit stehen noch viele einst prächtige Herrenhäuser. Das des Genossenschaftsvorsitzenden, der sich wegen seiner vielen Wiener Kontakte nicht mehr Mávros, sondern in deutscher Übersetzung Schwartz nannte, war zugleich Kontor und Schatzkammer der Genossenschaft.

Kommentare zu Ampelakia

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben