Interalpen-Hotel Tyrol

Hotels, Telfs-Buchen

Dr.-Hans-Liebherr-Straße 1
Telfs-Buchen, Österreich
Telefon: +43 50 80930
Fax: +43 50 8093 7190
Website:
E-Mail: reservation@interalpen.com
Informationen zu Interalpen-Hotel Tyrol:

Das Haus "Interalpen-Hotel Tyrol" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage und Parkplätze), diverse gastronomische Einrichtungen und Konferenzräume. Das Hotel ist barrierefrei (u.a. mit einem Lift) ausgestattet. Kinder sind hier gern gesehene Gäste, es gibt einen Spielplatz und auf Anfrage eine Kinderbetreuung. Zum Wohlfühlen und Entspannen lädt der Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Pool, Solarium, Massage-Angeboten und kosmetischen Behandlungsmöglichkeiten ein. An Sporteinrichtungen werden ein Fitnessraum, ein Golfplatz, ein Tennisplatz und ein Fahrradverleih geboten. Hunde sind (ggf. gegen eine kleine Gebühr) erlaubt. Ein Internetzugang steht den Gästen im Haus zur Verfügung.

Die insgesamt 280 Zimmer (davon 269 Doppel- und 11 Einzelzimmer), die 14 Suiten und die Appartements sind mit eigenem Badezimmer (inklusive Fön), TV, Zimmersafe und Minibar ausgestattet.

Preise: Einzelzimmer EUR 166.00 - EUR 330.00, Doppelzimmer EUR 196.00 - EUR 353.00, Suiten EUR 615.00 - EUR 1760.00. Die Zimmerpreise verstehen sich inkl. Frühstück. Es werden EC- und Kreditkarten akzeptiert.

Zahlungsart
EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
Kreditkarte
American Express, Mastercard, Visa, Dinersclub, JCB
Parken
Parkhaus, Parkplatz
Ausstattung
Internetzugang, Lift, Tagungsräume, Garten/Terrasse
Lage
ruhig
Freizeit
Wellness, Sauna, Dampfbad, Schwimmbad, Solarium, Massage, Kosmetik, Fitness, Golfplatz, Tennis, Fahrradverleih
Anzahl Suiten
14
Zimmerausstattung
Appartement, Suite, Bad/Dusche, TV, Safe, Minibar, Fön
Gastronomie
Diverse
Anzahl Einzelzimmer
11
Anzahl Doppelzimmer
269
Anzahl Zimmer
280
Besondere Merkmale
Kinderspielplatz, Kinderbetreuung, Haustiere erlaubt

Kommentare zu Interalpen-Hotel Tyrol

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben