Mafia Island

Landschaftliche Highlights, Sansibar


Sansibar, Tansania
Informationen zu Mafia Island:

Kokospalmen, Cashewhaine, azurblaues Wasser und weiße Sandbänke: Erstaunlich, dass die 20 km lange und 8 km breite Insel bis heute nicht einmal während der Hochsaison überlaufen ist. Von Mafia lernen Besucher meist die robinsonartigen Unterkünfte im Luxussegment kennen, die sich um die phantastischen Strände rund um Chole Bay sammeln. Das Inselinnere ist hingegen touristisch kaum erschlossen. Zu den ungewöhnlichsten Strandunterkünften auf Mafia zählt Chole Mjini hier schlafen Sie im Baumhaus, und statt Strom gibt es Paraffinlampen. Mafia ist mit dem Flugzeug von Sansibar-Stadt aus erreichbar. Flugverbindungen bestehen außerdem von Daressalaam, von den Safarirouten im Norden und dem Nationalpark Ruaha. Regulären Schiffsverkehr gibt es keinen.

Kommentare zu Mafia Island

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

POIs in der Nähe

Nach oben