Kaldéra

Landschaftliche Highlights, Nikiá

Eparchiaki Odós Mandraki
Nikiá, Griechenland
Informationen zu Kaldéra:

Diese Caldera ist etwa 3 km lang und 1 km breit, bis zu 698 m hoch steigt der Kraterrand auf. Eine Hälfte ist so grün, dass darauf sogar Kühe weiden, die andere gleicht dagegen einer Mondlandschaft. In diese hat sich noch einmal der etwa 350 m lange und 250 m breite Stéfanos-Krater eingegraben. An mehreren Stellen steigen Schwefeldämpfe auf und häufig sind grellgelbe Schwefelablagerungen zu sehen. Weitere vier Sekundärkrater liegen in der Nähe, sind aber nur schwer zugänglich.

Kommentare zu Kaldéra

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben