Stein

Geographical, Stein


Stein, Deutschland
Informationen zu Stein:

Die Bleistiftindustrie prägt das Städtchen Stein (14 000 Ew., 10 km) vor den Toren Nürnbergs. Wenn Sie schon immer wissen wollten, warum die Arbeiter in einer Bleistiftminenfabrik „Rußkäfer“ genannt wurden und wie komplex so ein Bleistift eigentlich ist – im alten Werk der Firma Faber-Castell an der Rednitz zeigt man es Ihnen im Museum Alte Mine. Zum Faber-Komplex gehört auch das im Stil der Neorenaissance und der Neoromanik erbaute Schloss Stein. Dort lebte und liebte von 1946 bis 48 die internationale Szene der Hochliteratur: Ernest Hemingway (1899–1961), John Dos Passos (1896–1970) und andere weltberühmte Schriftsteller waren wäh-rend der Nürnberger Prozesse im Pressecamp untergebracht. Zahlreiche Bilder und Dokumente lassen die Atmosphäre von damals lebendig werden.

Kommentare zu Stein

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben