Safāqus

Geographical, Safāqus


Safāqus, Tunesien
Website:
Informationen zu Safāqus:

Die zweitgrößte Stadt Tunesiens wird von Touristen nur selten besucht. Hinter dem Ring von Industrie, Hafen und modernen Wohnvierteln verbirgt sich eine Medina, die zu den ursprünglichsten des Landes gehört. Sie ist von einer im 9. Jh. erbauten Stadtmauer umschlossen. Im Zentrum befindet sich die 849 errichtete Große Moschee. Nördlich des Gotteshauses reihen sich die Souks der Handwerker und Händler. Für Touristen produzierte Ware ist kaum zu sehen. Stattdessen stapeln sich im Souk d'Etoffes die Stoffballen und im Souk des Bijoutiers glitzert Gold- und Silberschmuck. Das Museum Dar Jallouli präsentiert Möbel, Kunsthandwerk und Kleidung im Ambiente eines Palasts aus dem 17. Jh.

Kommentare zu Safāqus

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Nach oben